7. September 2016

Naschen in Schottland

Mein Sommerurlaub führte mich und meine Familie dieses Jahr nach Schottland. Viel eher: Im Sommer machten wir einen Urlaub in Schottland, dem nur verfärbte Blätter fehlten, um sich wie Herbstferien anzufühlen. Wir haben an windigen Stränden gefroren und in den immer feuchten Wäldern erfolgreich Pilze gesucht, uns durch den Nebel an einspurigen Strassen durch die […]

Sauerteigbrot

4. August 2016

Urlaubszeit: Sauerteig hüten

Unsere Freunde haben kürzlich zu einem gemeinsamen Essen eine Kleinigkeit mitgebracht – an sich nichts Überraschendes. Es war allerdings kein Geschenk. Es war klein, schleimig, blasig und grau, und befand sich in einem schönen kleinen Glas mit rotem Deckel. Es war, und war auch nicht, etwas zum Essen. Es roch streng. Ich solle bitte ihr Sauerteig hüten während sie im Urlaub […]

Zucchinibread für Gartenfreunde

3. Juli 2016

Zucchinibread für Gartenfreunde

Seit kurzem habe ich einen Garten. Keinen echten, eigenen – aber immerhin. In meinem kleinen, geliehenen Beet eines interkulturellen Garten-Vereins in Kreuzberg gedeiht nun Basilikum, Fenchel, Ruccola – und Zucchini. Wer schon Zucchini angebaut hat, der kennt die Gedanken, die um den Erntezeitpunkt kreisen. Ob man diesen zarten, aber etwas mickrigen Zucchino schon ernten soll? Braucht er […]

No-Knead Rosinenbrot

4. Juni 2016

Rosinenbrot, aber anders

Ich liebe Rosinen. Ich bin ein Hippie-Kind, quasi meine erste Süßigkeit war „Mandeln mit Rosinen“. Man muss sie ins richtige Verhältnis zueinander setzen, mit einem Schwung in den Mund kippen und lange kauen, irgendwann entfaltet sich ein luxuriöser Geschmack. Das klingt alles nicht so nett wie ich es meine. Immer noch liebe ich Rosinen und […]

Ginger Beer

3. April 2016

Ginger Beer

Herkunft Ginger-Beer ist ein sehr traditionsreiches englisches Getränk. Ursprünglich – in viktorianischen Zeiten – war es ein alkoholisches Bier, das mit Ingwer, Zitrone und Zucker gebraut wurde. Es wurde zu einer Zeit erfunden, als das Empire gerade Zugang zu asiatischem Ingwer und Karibischem Zucker bekam. Einige Jahrzehnte lang lag der Alkoholgehalt zwischen 2 und 10 […]

Takaka Oaty Ginger Crunch

5. Februar 2016

Takaka Oaty Ginger Crunch

Meine Kinder beschweren sich – immer wieder backe ich mit Ingwer. Für mich ist es eine klare Sache: Ingwer ist frisch und feurig, gut für den Magen und macht froh. Durch den intensiven Geschmack sind plötzlich auch kleine Portionen Zucker überzeugend und befriedigend. Und manchmal brauchen meine Geschmacksnerven auch einfach einen kleines Lagerfeuer um glücklich […]

Edmonds Ginger Crunch

3. Januar 2016

Edmonds Ginger Crunch

Heute backe ich Ginger Crunch, das neuseeländischste Gebäck, das ich finden konnte. Zwei bekannte Rezepte habe ich ausgewählt, einmal den Klassiker aus dem bekanntesten traditionellen Kochbuch Neuseelands, dem Edmonds Cookery Book, und einmal eine Vollkorn-Variante, auch berühmt, aus dem 1977 gegründeten Vollwert-Cafe The Wholemeal Café in Takaka bei Nelson. Hier trifft die Backphilosophie der Großmütter-Generation auf die […]

Anzacs Kekse

3. Dezember 2015

Begin at the beginning 2: Neuseeland

Jeder hat viele Anfänge. Heute geht es um einen der Anfänge, die Katies Blue Cat zum guten, englisch-geprägten Gebäck brachten: Um mein Geburtsland Neuseeland. Meine Zeit dort war nicht von fester Nahrung geprägt, eher von Muttermilch und Babybrei. Ich konnte kaum laufen, da verließen meine Eltern und ich schon wieder Neuseeland und gingen zurück nach […]

4. November 2015

Begin at the beginning: Katies Blue Cat

Liebe Leser, willkommen in unserem Blog! Begin at the beginning … Katies Blue Cat sind wir, Ngoc Duong und Olivia Wood, bzw. unser Spezialitäten-Café im Berliner Kiez Kreuzkölln. An dieser Stelle schreibe in Zukunft ich, Olivia, über alles, was wir am Backen mögen. Wir haben das Café aus Liebe zum guten Gebäck, zu Kaffee und […]